„Das Schweigen der Republikaner ist widerwärtig“

2017-10-09 Kölner Stadtanzeiger

Es ist empörend, dass ein Mann wie Trump auch nur in die Nähe des Weißen Hauses kommen konnte. Geradezu widerwärtig aber ist das dröhnende Schweigen seiner Partei. Viele republikanische Kongresspolitiker geben Corker insgeheim Recht. Sie sehen die Gefahren klar. Doch öffentlich winden sie sich oder schmieren Trump gar Honig um den Mund. Weder mit Feigheit noch mit Opportunismus ist diese Verlogenheit zu erklären. Was ist ein Posten im Senat, was sind ein paar Prozentpunkte in den Umfragen angesichts der realen Gefahr einer wahnwitzigen kriegerischen Auseinandersetzung mit unabsehbaren Folgen?  Wenn die Spitze der Republikaner diesem Präsidenten nicht endlich offen Paroli bietet, macht sich die einstmals so stolze Partei Abraham Lincolns auf dramatische Weise schuldig – an ihrem Land und der ganzen Welt. – Quelle: http://www.ksta.de/28556766 ©2017
Die Strategie und die Logik des amerikanischen Präsidenten Trump ist gleichermaßen simpel wie rücksichtslos: kompromisslose Ausbeutung und persönliche Bereicherung zu Lasten anderer um jeden Preis und mit jedem verfügbaren Mittel.
Die Beuteopfer sind nicht nur seine ‚Feinde‘ und diejenigen, die sich nicht wehren können, sondern ebenso seine ‚Freunde‘ und diejenigen, die ihm zu seinem Amt verholfen haben. Vor Allem aber die schweigende Masse derjenigen, die einfach nicht begreifen wollen, dass dieses Ausbeutungskonzept so einfach – und zu ihren Lasten – funktioniert. Es ist zu befürchten, dass letztere warten bis es zu spät ist.
Mit der erwähnten Strategie Trumps haben auch viele andere Geschäftsleute und Wirtschaftsfunktionäre ihre Erfolge – und gerade deshalb werden sie so hoch bezahlt. Aber Trump hat eben außerdem noch die praktisch unbegrenzte politische Macht der Großmacht USA und die Hand am ‚Roten Knopf‘ des Nukleararsenals.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.